Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Schneeballen spielen in dieser Theatersaison ein Kinderstück

Ein klassisches Märchen sollte es wieder sein, und so entschieden sich die Amateurtheaterspieler der Schneeballen für einen bekannten Märchenstoff der Gebrüder Grimm, vom Bühnenautor Marc Gruppe kindgerecht in ein erlebnisreiches Bühnenstück umgewandelt.

Schon bei den ersten Leseproben war klar: Dieses Stück ist genau das Richtige!

Diese Bearbeitung bietet zum einen Rollen für Erwachsene und Kinder und bringt alles auf die Bühne, was man von einem Märchenspiel erwartet: Spannung, Komik, mit viel Fantasie ausgestaltete Figuren und Situationen, sehr kindgerechte und dabei doch poetische Szenen. In acht Bildern wird die bekannte märchenhafte Geschichte von Glückspilz erzählt, der auszieht, die guten Weissagungen der Fee wahrzumachen. Vielerlei Hindernisse gilt es zu überwinden und viele Verwicklungen und Fragen müssen zuerst gelöst werden. Glückspilz gelingt es durch seine Freundlichkeit und seinen Mut, auch die unfreundlichsten Zeitgenossen auf seine Seite zu ziehen. Selbst ein machtsüchtiger König und ein eitler Teufel mit seinen vielen kleinen Teufeln, einer wahren Höllenbrut, haben gegen die guten Mächte, die Glückspilz beschützen, keine Chance.

Ob Glückpilz und Prinzessin Julia am Ende ein Paar werden können?

Das Stück wird von uns am 18. + 19. und am 25. + 26. November in der Oberderdinger Eugen-Gültlinger-Halle auf die Bühne gebracht.

Erfreulich viele neue Gesichter, aber auch Urgesteine der Schneeballen sind am Stück in vielfältiger Weise beteiligt