Antwerpen – Schloss Sterckshof "De Quaeye Werelt Anno 1477"
Schon seit einigen Jahren findet auf dem weitläufigen Parkgelände von Schloss Sterckshof, vor den Toren von Antwerpen eines der großen historischen Feste in Europa statt. Das besondere dabei ist, dass dies ein Fest für die Mitwirkenden ist. Die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen, aber es ist keine kommerzielle Veranstaltung. Der riesige Markt hält primär all das bereit, was wir selber für unsere Ausstattung benötigen, von Stoffen, über Nestelbänder, Kopfbedeckungen, Messer, Waffen aller Art, Geschirr, Leder usw..
Von den Schneeballen ist dort ebenfalls schon seit vielen Jahren eine Abordnung vertreten. Dabei hat sich die Kooperation mit den Brettener Landsknechten bewährt. Wir haben ein gemeinsames Lager und ziehen gemeinsam in die Schlacht, die jeweils am Samstag und am Sonntag stattfindet. Schon der Anblick der hunderte von schwergewappneten und gerüsteten Männern (unter manchem Harnisch stecken aber auch Frauen) lässt einem den Atem stocken und hinterlässt Eindrücke, die unvergesslich bleiben.
Es ist klar, dass unsere Schneeballenmänner, die gemeinsam mit den Landsknechten trainieren, hierbei mit an vorderster Front stehen und Sabine und Theresa Obhof die Männer mit ihrem Pfeifenspiel aufmuntern. Gerhard hat sich in diesem Jahr wieder einmal auf das Filmen verlegt. Wir dürfen auf das Ergebnis gespannt sein.